Abstimmung und Gewinnspiel

Wie ihr wißt lege ich die Karten schon lange schwarz auf weiß, also in schriftlicher Form. Das hat sich mit den Jahren so ergeben, weil es für viele der flexibelste Weg der Beratung ist. Man muss keine Termine finden (und einhalten) und kann sich die Analysen immer wieder durchlesen.

Ist das so weiterhin stimmig für euch? Das möchte ich euch ganz direkt fragen. Um das Fragliche mit dem Angenehmen zu verbinden verlose ich unter allen Teilnehmern fünf meiner Bücher mit persönlicher Widmung. Die Umfrage geht bis zum 31. Juli 2019, die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.

Die Frage: Welche Form des Kartenlegens bevorzugst du?

(Mehrfachnennungen sind möglich)