Die Astro-Kolumne

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Einblicke in die astrologische Großwetterlage. Wer den Wind kennt, kann die Segel entsprechend setzen – oder lieber im Hafen bleiben und den Sturm vorüberziehen lassen.

Vom legendären Bankier J.P. Morgan ist das Zitat überliefert: „Millionäre nutzen keine Astrologie – Millardäre tun es.“

Auch wenn wir uns nicht gleich in die Ränge der Hochfinanz versteigen wollen, vertrauen bis heute viele einflussreiche und auch ganz normale Menschen darauf, ihre Segel mit dem (astrologischen) Wind zu setzen.

Selbst wenn man nicht an Astrologie glaubt oder ein Fragezeichen hinter das Thema setzt, kann sie einem helfen. Man wird strukturierter, die Themen des Lebens bekommen ihren Platz, alles wird klarer und geordneter.

Praktiker nutzen die Astrologie direkt. Man geht nicht mehr mit voller Kraft in Themen hinein, die gerade unter keinem guten Stern stehen. Die Energie spart man sich und setzt sie gezielt ein, wenn man kosmischen Rückenwind hat, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Inspirationen und Anregungen dazu gibt es an dieser Stelle – und zwar auf deutsch. Ich spreche kein »astrologisch« in den Beiträgen und verwende eine bildhafte Sprache, damit klar wird um welche Energien es geht und wie sie zusammen wirken.

* * *

  • Jupiter bis Jahresende

    8. September 2021
    Jupiter bis Jahresende
    Die Astro-Kolumne nähert sich ihrem Ende. Vielen Dank an alle, die an meiner kleinen Umfrage im letzten Artikel teilgenommen haben! Ich werde die Ideen noch ein bißchen setzen lassen und weiterspinnen, das alles braucht seine Zeit. Vorher bekommt wie versprochen der Jupiter seinen großen zweiten Auftritt. Als Glücksplanet bestimmt er wo ...
  • Venus bis Jahresende

    24. Juni 2021
    Venus bis Jahresende
    Wie das Bild andeutet, braucht Venus in der zweiten Jahreshälfte gute Nerven. Wir sehen das übliche auf und ab (Anfang September sogar an ein und demselben Tag) und im Dezember gleich zwei direkte Treffen mit dem Dunkelfürsten Pluto. Aber auch eine zauberhafte Begegnung mit Mars und nicht zuletzt ein Heimaturlaub ...
  • Jupiter – die erste Hälfte

    27. April 2021
    Jupiter - die erste Hälfte
    Oben im Bild sieht man ein Bild des Jupitertempels von Terracina (Italien). Eine kleine Erinnerung daran, dass die Astrologie viel mit den alten Göttern zu tun hat. Auch bei uns, so galt der Gürtel des Orion hierzulande als »Friggas Spinnrocken«, die Milchstraße war »Hel´s Weg«, auf dem die Seelen der ...
  • Venus bis Jahresmitte

    18. März 2021
    Venus bis Jahresmitte
    Beim Blick in die Sterne geht es – ähnlich wie bei den Karten – oft um die Liebe und beide Methoden haben ihre Vor- und Nachteile. Die Karten sehen konkrete Personen und Gegebenheiten, die in eine Situation hineinspielen. Sie zeigen zudem die allgemeine »Großwetterlage«, in der wir uns befinden. Die Großwetterlage ...
  • Die Sterne und die Fruchtbarkeit

    14. Februar 2021
    Die Sterne und die Fruchtbarkeit
    Vor einer Weile erreichte mich eine Leserinnenzuschrift: Mich (und vielleicht auch andere) würde mal interessieren, was hältst du von den Mondphasen und die Auswirkung beziehungsweise Abstimmung bezüglich Familienplanung/Fruchtbarkeit? Dazu ein Verweis auf die Forschungen eines Prager Arztes, der die Mondphase zum Zeitpunkt der Geburt einer Frau (um genau zu sein den Winkel ...