Vorsicht, Fakes!

Im englischsprachigen Raum ist es schon länger ein Problem in der Magie- und Tarot-Community: Identitätsdiebstahl.

Bekannte Autorinnen und Autoren haben zum Beispiel oft das Problem, dass auf Instagram Fake Accounts mit ihren Fotos und ähnlichen Namen eingerichtet werden. Die Betrüger schreiben anschließend Follower der wirklichen Accounts an und bieten ihnen zum Beispiel Kartenlegungen an. Manche Leute gehen darauf ein, bezahlen viel Geld und hören nie wieder etwas von den Betrügern.

Bei uns ist das noch nicht so bekannt, aber gerade hat mich ein englischer Leser darauf hingewiesen, dass er einen Etsy-Shop mit meinem Foto im Profilbild entdeckt hat (siehe Foto oben).

Da dieses Thema bei uns noch nicht so bekannt ist, wollte ich an dieser Stelle dafür sensibilisieren, denn das gilt nicht nur für mich, sondern für alle BeraterInnen. Es ist wichtig, dass wir aufeinander achtgeben, damit sich solche Leute nicht breitmachen können.

Ihr findet mich an genau drei Stellen:

Auf YouTube: youtube.com/user/hexeclairechannel
Auf Instagram: instagram.com/hexeclaire
… und hier auf der Homepage.

Alles andere kommt nicht von mir.

Wenn ihr so etwas entdeckt, bitte meldet es bei der jeweiligen Plattform und schreibt mir eine Mail.